Hörfunk und Podcasts

Leise kann ich, laut mag ich und Radiomachen! Ich habe bereits für Deutschlandradio gearbeitet, entwickle Podcasts und berichte über Festivals. Gerne stelle ich mich hier vor:

Im Auftrag der Chemical Heritage Foundation in Philadelphia besuchte ich das Audi-Werk in Ingolstadt und fragte dort nach, wie gut Industriegeheimnisse gehütet werden. Ich produzierte und moderierte die Episode: „Episode 204: Stealing Industry Secrets: Not as Easy as You Think“ für den amerikanischen Podcast Distillations.

radioeins: Kulturreporterin

Seit September 2022 besuche ich als Kulturreporterin so manch skurrilen Termin. Ich habe im Bode Museum nach dem perfekten Match gesucht und Museumsobjekte per App gedatet, die UN-Kinderrechtskonvention als „Rights for Children“-Sprechchor gehört, gemeinsam mit Aymumi Paul meine natürliche (Sing-)Stimme im „Singing Project“ im Martin-Gropius-Bau gesucht (und gefunden) und mich mit der Konzeptkünstlerin Uli Aigner über ihr „One Million“-Porzellanprojekt unterhalten. Also großer Fan der „Fuck Up Nights“ habe ich über die Schwester „Fuck Up Studienabbruch“ berichtet und freue mich auf mehr…

Deutschlandfunk Kultur: Reporterin für die Echtzeit

Als freie Autorin für Deutschlandfunk Kultur habe ich mich in meinem Wohnzimmer ins Bällebad gelegt, im Rahmen einer Sendung über Fankultur über den Stuttgarter Fußball-Fanclub „Dunkelrote Mädels“ berichtet sowie in der Sendung mit dem Schwerpunkt „beige“ über den BVG-Taxisharing-Service „Berlkönig“.

Im Auftrag vom Deutschlandfunk Kultur im Bällebad mit Mario Graute von "Balls of Berlin". Copyright: Julia Behnke
Im Auftrag vom Deutschlandfunk Kultur im Bällebad mit Mario Graute von „Balls of Berlin“. Copyright: Susanne Gietl

Ein Podcast auf Englisch? - Bitteschön!

Alex Berlin: Kreatorin von "Zwei Fragen noch"

Für den crossmedialen Sender ALEX Berlin konzipierte, produzierte und moderierte ich das wöchentliche Kurzinterview-Format „Zwei Fragen noch“

Über „Zwei Fragen noch“

Gemeinsam mit meinem Mikro rette ich die Reporterehre. Wie das geht? Bitteschön! Übrigens produziere ich jederzeit eine oder mehrere Folgen von „Zwei Fragen noch“ in Ihrem Auftrag und entwickle die passenden Medienprodukte für Sie.

Kulturschoxx-Projekte

Deutsche und englische Berichterstattung über das FIND-Festival in der Berliner Schaubühne

Deutsche und englische Berichterstattung über das Tanz im August-Festival

Interview with Anne La Berge – She treats her flute like a synthie

Anne La Berge wanted to become a drummer, but her parents wanted her to play the flute so she invented her own way to play with the flute. On the „Heroines of Sound“-festival Anne La Berge presented her very moving soundperformance „Utter“.

Interviews über die Tocotronic Chroniken auf der Releaseparty

Interview mit dem Herausgeber, dem Autor sowie Tocotronic-Mitglied Jan Müller über die Tococtronic Chroniken: Ein Tocotronic-Manifest bestehend aus Flyern, Fotos, Zeichnungen und Essays über mehr als zwanzig Jahre Bandgeschichte. Nach über 20 Jahren Bandgeschichte veröffentlichte der Aufbau Verlag die Tocotronic Chroniken unter dem „Blumenbar“-Label.

BLN.FM-Projekte

BLN.FM Cinerama – Berlinale-Special von Susanne Gietl

2014 war ich eigenverantwortlich für die Berlinale-Berichterstattung. Konzept und Radiobeträge entstammen meiner Feder.

BLN.FM Filmcheck

Zuvor kritisierte ich wöchentlich einen Kinofilm.

➤Sie möchten mehr über mich erfahren? Ich führe für mein Leben gern Interviews und schreibe auch gerne Kritiken und berichte über Festivals.